Schulprofil Medien

Medienorientierung:

  • durchgängiger Medieneinsatz in allen Fächern:
  • Medieninseln in allen Räumen (Schülercomputer mit Zugang zum Internet)
  • interaktive Beamer und Laptops für die Lehrkraft in jedem Raum
  • Medienraum mit 25 vernetzten Rechnern
  • weitere digitale Endgeräte (Videokamera etc.) für den flexiblen Einsatz
  • Medienbildung als eigenständiges, fachunabhängiges Unterrichtsfach (eine Medienstunde pro Woche in den Klassen 3-6)
  • Medienkompetenztage im Rahmen der Projektwoche „Das Lernen lernen“ zur Förderung der Medienkompetenz in Kooperation mit lokalen Partnern aus der Medienbildung (Kompetenzen Basiscurriculum Medienbildung)
  • Entwicklung von Bild-, Ton- und Filmaufnahmen im Rahmen von Kooperationen u.a. mit vincentino e.V. (Kompetenzen Basiscurriculum Medienbildung)
  • Projekt „Gesundheit und Medien“ - E-Health-Programm in Zusammenarbeit mit „froach macht Schule“ (Förderung durch BKK-VBU)
  • Angebote zur Medienbildung im offenen Ganztag, z.B. Computer-AG, Schulbibliothek
  • Förderung des Umgangs mit analogen Medien:
    • Schulbibliothek und Besuche in der Kinderbibliothek
    • Lesepatenschaften
    • Peerprojekt „LeseProfis“ zur Förderung der Lesekultur
    • Zeitungs- und Zeitschriftenprojekte in Klasse 5 und 6 (Projekt „Berliner Zeitung)
    • Bundesweiter Vorlesetag, Welttag des Buches, Leseabende, Vorlesewettbewerbe
  • AG Leseprofis
    • jeden Donnerstag von 14.15 bis 15.00 Uhr im Raum 205
    • Vorlesen der Leseprofis dienstags und donnerstags in der 1. Hofpause im Raum des SPB