Schülerparlament

 

Dem Schülerparlament gehören die gewählten Klassensprecher der einzelnen Klassen an, auch die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse.

 

Die Schülersprecher der Schule im Schuljahr 2017/2018 sind Frida (Kl. 6a) und Vito (Kl. 6a), ihre Stellvertreter sind Lara (Kl. 5b) und Rachanon (Kl. 6b).

 

Die gewählten Vertreterinnen der Schülerinnen und Schüler nehmen mit beratener Stimme an den Schulkonferenzen, dem wichtigsten Gremium der Schule teil.

Mitglieder der Schulkonferenz sind: Frida und Vito (Kl.6a), Nyanna und Rachanon (Kl. 6b).

 

Das Schülerparlament tagt in der Regel einmal monatlich. An der Sitzung des Schülerparlamentes nimmt die Schulleiterin Frau Dellas teil und unterstützt die Arbeit.

Die Schülersprecher werden angehalten, die Sitzung zu leiten. Zu jeder Sitzung wird ein Protokoll angefertigt und im Foyer der Schule veröffentlicht.

 

Im Schülerparlament werden folgende Themen besprochen:

  • Beteiligung der Schülerinnen und Schüler bei der Gestaltung des Schulhofes
  • Reflexion/Feedback zu schulischen Höhepunkten
  • Vorbereitung von Höhepunkten
  • Austausch zur Arbeit der Klassenräte
  • Lernklima, Aufstellen von Klassenregeln und Reflexion
  • Schul- und Hausordnung und Grundsätze zu Lernaufgaben
  • Sport- und Leseorientierung
  • Vorschläge aus den Klassen
  • Probleme und Sorgen